04—Von der Lebenskunst im Umgang mit Anderen und der Welt


Schwerpunkt Renate Holzinger

Die Wahl der persönlichen Lebensführung ist nicht nur getragen von der Sorge um sich und das eigene Leben. Sie ist ebenso getragen von der Sorge im Umgang mit Anderen und der Welt und meint das Bemühen, sich auch um die Zusammenhänge zu kümmern, in denen wir leben.

Wir sind in soziale Zusammenhänge eingebunden, leben auf irgendeine Weise mit anderen Menschen – sei es auch auf Distanz – und müssen diese Herausforderungen meistern. Wie können Beziehungen zu Lebenspartnern und Kindern, Freunden, Bekannten und Nachbarn, Arbeitskollegen, etc. gestaltet werden, in denen es sich leben lässt?

Wir sind auch in ökologische, ökonomisch-politische und globale Zusammenhänge einer modernen Welt eingebunden, die sich nicht beliebig ändern lassen und deren Lauf der Dinge wir nicht (mehr) beherrschen. Wie können wir dennoch in Resonanz kommen mit Tieren und Pflanzen, mit Dingen der Natur und Kultur, mit dem Leben und der Welt insgesamt? Wie können wir ein sinnerfülltes Leben führen in einer sinnentleerten Welt? Bei der Entwicklung eines reflektierten Lebensstils, der sich den Herausforderungen unserer Zeit zu stellen vermag, begleite ich Sie gerne.


„Man schaut nicht einfach hin und wählt etwas, man steckt immer schon bis zum Hals in seinem Leben.“


Iris Murdoch

Impressum 2019:

Philosophisch-Psychotherapeutische Praxis

Dr. phil. Renate Holzinger MA  & Dr. med. Günther Holzinger MAS 4020 Linz, Bürgerstr. 22/4/12
4292 Kefermarkt, Weinberg 31
philopraxis.holzinger@gmail.com
Tel: +436609418366

AGB & Datenschutzerklärung

„Philosophie heißt in Wahrheit, von neuem lernen, die Welt zu sehen.“


Maurice Merleau-Ponty